dbb beamtenbund und tarifunion

  • dbb: Verhandlungserfolg ist möglich
    am 22. Oktober 2020 um 14:02

    „Ich bin Berufsoptimist: Natürlich können wir uns hier in den nächsten Tagen mit den Arbeitgebern einigen. Dafür braucht es keine Zauberei, sondern Entschlossenheit und Kompromissbereitschaft von beiden Seiten", erklärte der dbb Bundesvorsitzende Ulrich Silberbach am 22. Oktober 2020 vor Beginn der entscheidenden dritten Verhandlungsrunde in Potsdam.

  • Warnstreiks in Kitas und Verwaltung: Kommunalbeschäftigte fordern faires Angebot
    am 19. Oktober 2020 um 11:38

    Unter dem Motto „Meter für Moneten“ radelten Beschäftigte der Stadt Bonn am 19. Oktober 2020 durch die Innenstadt der Rheinmetropole, um für bessere Arbeitsbedingungen und höhere Löhne für die rund 2,5 Millionen Beschäftigten von Bund und Kommunen zu demonstrieren. Komba-Gewerkschaft kündigt Warnstreiks in Bonner Stadtverwaltung und Kitas an.

  • Gewerkschaften kritisieren Arbeitgeberangebot als völlig unzureichend
    am 16. Oktober 2020 um 11:17

    Die Verhandlungsführer von ver.di und dbb, Frank Werneke und Ulrich Silberbach, haben das Arbeitgeberangebot in der Einkommensrunde für die Beschäftigten im öffentlichen Dienst von Bund und Kommunen als völlig unzureichend bezeichnet.

VLWN – Aktuelles

Digitales Summer Camp

Digitales Summer Camp

Erlebnisraum Schule: VLWN-Summer Camp macht Lust auf Zukunft Kollaboriertes Lernen – Digitale Transformation – Distance Learning – Der spielerische Zugang zu digitalem Wissen: In Corona-Zeiten strapazierte Schlagworte, die jedoch eher Wunschgedanken einiger...

VLWN fragt nach – 745 Mitglieder antworten

VLWN fragt nach – 745 Mitglieder antworten

VLWN fragt nach, mit einem neuen Format möchte der VLWN-Vorstand die Bedarfe, Sorgen und Wünsche der Mitglieder abfragen und daraus folgend mit dem Kultusministerium und der Landesschulbehörde in den Austausch gehen, um so für unsere Kolleginnen und Kollegen aktiv zu...

  • dbb: Verhandlungserfolg ist möglich
    am 22. Oktober 2020 um 14:02

    „Ich bin Berufsoptimist: Natürlich können wir uns hier in den nächsten Tagen mit den Arbeitgebern einigen. Dafür braucht es keine Zauberei, sondern Entschlossenheit und Kompromissbereitschaft von beiden Seiten", erklärte der dbb Bundesvorsitzende Ulrich Silberbach am 22. Oktober 2020 vor Beginn der entscheidenden dritten Verhandlungsrunde in Potsdam.

  • Warnstreiks in Kitas und Verwaltung: Kommunalbeschäftigte fordern faires Angebot
    am 19. Oktober 2020 um 11:38

    Unter dem Motto „Meter für Moneten“ radelten Beschäftigte der Stadt Bonn am 19. Oktober 2020 durch die Innenstadt der Rheinmetropole, um für bessere Arbeitsbedingungen und höhere Löhne für die rund 2,5 Millionen Beschäftigten von Bund und Kommunen zu demonstrieren. Komba-Gewerkschaft kündigt Warnstreiks in Bonner Stadtverwaltung und Kitas an.

  • Gewerkschaften kritisieren Arbeitgeberangebot als völlig unzureichend
    am 16. Oktober 2020 um 11:17

    Die Verhandlungsführer von ver.di und dbb, Frank Werneke und Ulrich Silberbach, haben das Arbeitgeberangebot in der Einkommensrunde für die Beschäftigten im öffentlichen Dienst von Bund und Kommunen als völlig unzureichend bezeichnet.

Klicken Sie auf das Bild und Sie gelangen zu den neuesten Nachrichten

VLWN – Aktuelles

Digitales Summer Camp

Digitales Summer Camp

Erlebnisraum Schule: VLWN-Summer Camp macht Lust auf Zukunft Kollaboriertes Lernen – Digitale Transformation – Distance Learning – Der spielerische Zugang zu...

mehr lesen

Unterstützt wird der Deutsche Arbeitgeberpreis für Bildung auch 2020 von der Deutschen Bahn AG und der Deutschen Telekom AG. Er ist in jeder Kategorie mit 10.000 € dotiert.

Rückblick zum Berufsschultag 2020 finden Sie HIER!

+++UPDATE+++Videos+++

Reisen

Gehen Sie mit uns auf die Reise!

Digital-Tipp

Neuigkeiten aus der Digitalen Welt

 

Mich interessiert:

Studium ✓

Mehr Infos zu => Studium ✓

Vorbereitungsdienst ✓

Mehr Infos zu => Vorbereitungsdienst ✓

Aktivem Dienst ✓

Mehr Infos zu => Aktivem Dienst ✓

Ruhestand ✓

Mehr Infos zu => Ruhestand ✓

Geschäftsstelle des VLWN
Ellernstr. 38 • 30175  Hannover
Tel.: +49 (0)511 123 57473
Fax 0511 123 57475
E-Mail: buero[at]vlwn.de

Folgen Sie uns!